Was ist die Trans Plasma Therapie eigentlich ?

12.10.2021

Fokus der Trans Plasma Therapie ist das Konzept der Seele. Der Fokus liegt in der Expansion der Seele. Eine Seele in Aufruhr subtrahiert. Zieht sich zusammenen. Expansion ist die Kraft, welche die Seele braucht um in Einklang zu kommen. Damit ist eine bessere Selbstwahrnehmung, Klarheit und Stabilität gemeint. In Einklang kommen heisst, sich keiner Option oder Einstellung zu sehr zuzuwenden. Damit ist Beweglichkeit gewonnen. Diese mittlere Stellung bringt mehr inneren Frieden. Trans Plasma Therapie wird bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen, seelischen Schwierigkeiten und in spirituellen Krisen hilfreich sein. Physiologisch wirkt die Therapie durch die pineale Erinnerungsfunktion und durch die limbische Resonanz. 

Die auf den drei Haupthand Linien sich bildenden Prints wie Punkt, Linie, Strich, Kreis, Kreuz, Stern, Welle und verschiedene Polygone, werden mit Holta- Stick (Holz) oder Bergkristall sowie anderen naturgegebenen Utensilien behandelt.

Die Lichtdrüse im Gehirn, die Zirbeldrüse, wir nennen sie "Navigator", sowie der Hypothalamus und das gesamte Limbische System, sind an der Verarbeitung sinnlicher und seelischer Prozesse beteiligt. Auf diese Funktionen welche die Erinnerungsfunktion, Bewusstsein und Interaktionen mit der Aussenwelt mit-gestalten, ist die Behandlung der Prints wirksam. Ausser der Wirkung auf den Navigator, also die Epiphyse, entsteht durch die Trans Plasma Therapie eine beson-dere Verbindung zu den limbischen Funktionen.