Plasma Hand Therapie 

Eine Seelentherapie

Info Deutsch

Die Plasma Hand Therapie (PHT) ist  Teil der Transplasma Therapien  (TPT)


PHT ist Heilen der Zeitlinien und der multidimensionalen Körper durch quantendimensionale Existenzwechselwirkungen der Quantenecho-Technologie. In diesem Sinne stellen die auf den Haupthandlinien lokalisierten Prints (P) Polarisationsfraktale dar, die zu den Quantensub-stitutions-informationen in den Zeitlinien hinleiten. In der jüngeren Vergangenheit und auch noch heute wurde und wird gedacht, wenn der Körper geheilt wird, wird der Mensch heil. Das ist ein großer Irrtum. Wir können die Heilung solange nicht verwirklichen wie wir uns seelisch im Energiezustand der Ursache der Krankheit befinden. Wir fügen uns selbst und anderen Schaden zu, weil wir uns selbst nicht kennen. PHT ist Erkenntnistechnologie. Die PHT ist Teil des Gesetzes der Beständigkeit. Die Natur ist nicht real. Sie ist ein Regelwerk geometrischer Dimen-sionen, ein biologisch-geometrisches Reglement von Quantenmöglichkeiten, um der Seele die Bedingungen zu schaffen, ihre SELBSTER-FORSCHUNG zu realisieren (im besten Fall). Seele ist Leben, und Leben ist das Erforschen der Seele. Um dies zu ermöglichen, wurde die Seele im Quantenhyperraum in Fraktale ihrer Selbst getrennt - in das Bewusstsein der einzelnen Seele(n). In eine Begrenzung von Raum-Zeit und in Informationsdimensionen. PHT hilft in die Zukunft zu schauen, ohne den Schmerz der Vergangenheit spüren zu müssen. Die Prints (P) der Haupthandlinien, die sichtbaren geometrischen Formen, sind Regelwerke der Dimensionen ohne Naturgesetze, roh und ohne Eigenschaft. Dimensionslos. Prints sind kristalline Ausgangstüren in die hyperdimensionale Relativität.

MISS (Mind Inmune Survival System)

MISS ist eine Erweiterung des Überlebensmechanismus, des humanospezifischen zellulären und humoralen Immunsystems, zu dem alle rituellen und religiösen Mechanismen gehören. Wenn wir nichts mit den Gedanken und den Gefühlen "machen", dann lösen sie sich von selbst auf. Der Kör-per geht damit auf seine eigene Art um. Der Schlaf und somit der Traum ist Regeneration. Für den Körper und das Gehirn. Alles was wir erleben ist Gedanken induzierte Energie. Es ist nicht die Energie des Lebens. Diese ist nur auf Kontinuität und Regeneration aufgebaut. Die PHT wirkt rege-nerativ. Die PHT wirkt stets seelisch und im MISS.

Plasma Hand Therapie Online Seminare

PHT ONLINE SEMINARE

Online- Seminare : ZOOM 

(flexible Seminarzeiten) 

Seminarinhalt: 

Einblick 

Ausblick 

Trans Plasma 

Zirbeldrüse 

Genetik 

Die menschliche Hand

 Die menschliche Haut 

Die Schweissdrüsen

 Handlinien und Plasma Hand Therapie

 Handmuster und Individualität

Mind Inmune Surviving System (MISS) 

Indikationen der PHT 

Das Prinzip 

Heilwissen der Anden 

Praxis der PHT 

Radionische Therapie 

PHT als Selbstbehandlung 

Zusammenfassung der Praxis 

Zukunft der Trans Plasma Therapien

Aufnahme in den Expertenkreis der Trans Plasma Therapien (nach Abschluss und Diplom möglich)

Bericht einer Seminarteilnehmerin, August 2021

Die PHT ist eine phantastische Methode, die ich in ihrer ganzen Tiefe und Bedeutung erst im Laufe der Ausbildung zu erfassen begann. Handelt es sich doch dabei nicht um eine Therapie im herkömmlichen Sinne. Sie ermöglicht uns weder, gezielt Symptome zu behandeln, noch, aus bestimmten Merkmalen auf den Handlinien oder Reaktionen des Patienten Diagnosen abzuleiten. Stattdessen eröffnet uns die PHT die wert-volle Möglichkeit, mittels plasmatischer Weiterleitung der auf die Handlinien gesetzten Impulse die Zirbeldrüse und darüber die "vertikale Zeitlinie" bzw. die seelischen Ursachen von Krankheiten zu erreichen. Die Eigenintelligenz des Körpers kann mit dieser Unterstützung wieder eine Grund-Harmonie und das Terrain für eine Gesundung herstellen. In meiner 25jährigen, durchaus erfolg-reichen Arbeit mit den ver-schiedensten computergestützten Methoden und aus der Raumfahrt-Forschung abgeleiteten fortschrittlichsten Technologien hat mir doch immer genau so etwas wie die PHT gefehlt. Als Ergänzung, als "andere Seite der Medaille". Denn der Fokus der PHT liegt nicht auf der Heilung des Körpers, sondern auf der Expansion der Seele. Den Patienten bietet diese - auch für den Therapeuten - leichte und angenehme Behandlung die Chance, "eine Zukunft zu sehen und zu erschaffen, ohne den Schmerz der Vergangenheit fühlen zu müssen" (Bernhard Scheida). Oder anders gesagt: Im Frieden zu sein mit dem JETZT, egal was war, ist, oder sein wird. Zur Selbst-Behandlung ist die PHT übrigens auch geeignet!

Christiane Bergmann, Heilpraktikerin

Literatur zur Transplasma Therapie und Plasma Hand Therapie

Kontakt: